Strommarkt-Symposium


2020
 

Energiekosten in Zeiten steigender Marktrisiken optimal managen - Hintergründe und Maßnahmen für Ihr Unternehmen.

Die Kosten für Energie werden mittel- und langfristig steigen – so viel ist sicher. 

Im nächsten Strommarkt-Symposium am 19.03.2020 erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten, Chancen und Risiken rund um die Bewirtschaftung Ihrer Energiekosten - vom Einkauf bis Eigenerzeugung.

Inhalt:

Das Strommarkt-Symposium bietet Entscheidern und Fachverantwortlichen für den Energieeinkauf wie auch Marktteilnehmern der Energiewirtschaft (bspw. EVU) ein ideales Forum für den Austausch und den Aufbau von Zusatzwissen, wenn es um die Optimierung der Energiekosten (insbesondere für Strom), unterschiedliche Energielösungen wie Eigenerzeugung und aktuelle Themen wie z.B. die CO2-Steuer geht. 

Ablauf:

Wir richten eine eintägige Veranstaltung als Intensiv-Seminar aus. Neben Fachvorträgen wird besonderer Wert auf aktive Mitwirkung in den Diskussionsrunden und dem Wissensaustausch zwischen den Teilnehmern gelegt. 

Unsere Agenda des 6. Strommarkt-Symposiums am 19.03.2020 in Steinfurt zeigt Ihnen die Inhalte detailliert auf. Unsere Referenten sind Spezialisten auf dem jeweiligen Gebiet und stehen Ihnen Rede und Antwort. Die Teilnahme ist auch geeignet, um Ihren Weiterbildungsverpflichtungen gem. ISO 50001 nachzukommen.

Teilnahme:

Wir bieten unterschiedliche Teilnahmemöglichkeiten zu unserer Strommarkt-Symposium Reihe in 2020 an. Informationen dazu finden Sie unter Teilnahme.

Zielgruppe:

Das Strommarkt-Symposium ist ideal geeignet für: Technische Leiter, Einkäufer, Facility & Energiemanager, kfm. Verantwortliche, Geschäftsführer.



Save the date:
Das nächste buchbare Strommarkt-Symposium findet am 19.03.2020 in Steinfurt auf dem Campus der FH Münster statt. Weitere Termine finden Sie hier:
Termine 2020.