Strommarkt-Symposium


2019
 

Sie investieren ein wenig - aber erhalten viel mehr zurück

Wir wissen, dass Sie als Fach- oder Führungskraft einen engen Terminkalender haben. Und außerdem ist man eigentlich ganz froh, wenn man das etwas leidige Thema Stromeinkauf mal wieder hinter sich gebracht hat.

Stimmt.

Es stimmt aber auch, dass die Energiekosten seit Jahren steigen. Und zwar nicht nur die Steuern, Gebühren und Abgaben sondern auch die reinen Produktkosten, also der Arbeitspreis. 

Und jeder Euro, der in Zukunft mehr für Strom ausgegegen wird, ist genau ein Euro, der weniger als Gewinn im Jahresabschluss Ihrer Unternehmens ausgewiesen werden kann.

Wir als Berater haben uns darauf konzentriert, die Dinge nicht aus der Vogelperspektive ohne wirklich praktische Anwendbarkeit zu sehen, sondern viel mehr die Herausforderung so anzupacken, dass ein ganz konkreter Nutzen entsteht.  Nicht zuletzt deswegen tragen wir den Begriff "angewandte Marktforschung" auch in unserem Firmennamen.


Wie gewinnen Sie als Teilnehmer?

Die gesamte Veranstaltung ist nicht als "Frontalbeschallung" mit hunderten Power Point Folien ausgelegt, sondern als ganz konkrete Wissensvermittlung und ganz besonders als Hilfe-zur-Selbsthilfe.

 

Unter anderen werden wir uns gemeinsam mit Ihnen intensiv um diese Themen kümmern:

Ganz gleich ob Strom oder Erdgas: Der richtige Einkaufszeitpunkt ist ausschlaggebend. 

Im integrierten Seminar erfahren Sie, wie Sie mit minimalen Zeiteinsatz Ihre Einkaufsposition deutlich verbessern können. Denn hier liegt der Schlüssel für echte Einsparungen.








Risiko- und Chancenmix:  Taugt das gewählte Beschaffungsmodell für die Zukunft?

Die Energiepreise sind viel volatiler als früher. Erfahren Sie, welche Modelle genau den richtigen Chancen-/ und Risikomix bieten. Denn mit dem richtigen Modell können Sie schnell viele (zehn-) tausend Euro einsparen oder auch verlieren.








Marktbewertung:  Wohin entwickeln sich die Preise heute in 1, 3 und 5 Jahren?

Lernen Sie die möglichen Szenarien kennen, erfahren Sie mehr über die Preistreiber und zugrundelegende Marktmechanismen und wappnen Sie sich frühzeitig gegen Kostensteigerungen in Zukunft.